Startseite » Blog » Ein wichtiges Ereignis (1930)

Produkte, Politik, Sozialismus

Ein wichtiges Ereignis (1930)

Der Socialist Standard verkündet die Gründung der Workers' Socialist Party of the United States.

by Weltsozialistische Partei USA

Veröffentlicht am:

Aktualisiert:

2 min gelesen

Von dem Dezember 1930 Ausgabe der Sozialistischer Standard

Gründung der Workers' Socialist Party, (USA)

Vor zehn Monaten gaben wir bekannt, dass unsere Genossen in der Socialist Educational Society of America eine Monatszeitung „The Socialist“ herausgebracht hatten. Nach einer kurzen, aber nützlichen Lebensdauer musste die Veröffentlichung der neuen Zeitschrift aufgrund der verschärften Arbeitslosigkeit, die die USA traf, eingestellt werden. Die Förderer der Zeitung fanden ihre eigenen Taschen weniger in der Lage, die Kosten der Veröffentlichung zu bestreiten, da viele von ihnen arbeitslos waren , und das Publikum bei Versammlungen an Straßenecken befand sich in einer ähnlichen Notlage und konnte die Zeitung nicht kaufen oder so großzügig an Sammlungen spenden. Vorerst muss die amerikanische Organisation ohne Zeitschrift auskommen, was aber die Fortführung von Versammlungen und Bildungsaktivitäten nicht verhindert hat, und wir freuen uns, die Gründung der „Workers' Socialist Party of the United States“ fortschreiben zu können 8. September.

Wie wir selbst werden auch die Mitglieder der amerikanischen Partei gefragt, warum sie die Zahl der sozialistischen Parteien vergrößern. Ist Amerika nicht bereits mit einer Vielzahl sogenannter Labour-, Farmer-, Socialist- und Communist-Parteien gesegnet? Warum einen anderen anfangen? Warum die Verwirrung vergrößern? Die Antwort gibt die SPGB hierzulande; Es gibt keinen Weg, die verworrenen Theorien und falschen Programme der Parteien, die versprechen, den Kapitalismus zu reformieren, in Frage zu stellen und zu zerstören, außer durch den Aufbau einer Organisation von Sozialisten, die nur für den Sozialismus arbeiten.

Es mag vielleicht seltsam klingen, die neue Partei in Amerika mit einem Verweis auf etwas außerhalb Amerikas zu rechtfertigen, aber es wird sich dennoch als richtig herausstellen, wenn man genauer hinsieht, dass die Lage der Arbeiterklasse in Großbritannien Beweis genug für die Notwendigkeit der Partei ist Workers' Socialist Party in den USA In Großbritannien haben wir das Gegenstück zu allen Reformparteien der USA, aber mit einem Unterschied. Hier waren sie erfolgreicher, und eine von ihnen, die Labour Party, hat zweimal die Regierung gebildet und war zuvor in Koalitionskabinetten vertreten. In diesem Land wurde ein sehr großer Teil der Reformgesetzgebung, die von Organisationen wie der „Socialist Party of America“, dem amerikanischen Äquivalent der ILP, gefordert wurde, in das Gesetzbuch aufgenommen. Aber mit welcher Wirkung? Jedes Jahr, das vergeht, zeigt trotz einer gewissen Ernte neuer Reformen, dass die Arbeiterklasse in Bezug auf den Reichtum und die Macht der Kapitalistenklasse eher schlechter dasteht als zuvor. Jedes Jahr zeigt deutlicher die Notwendigkeit einer Sozialistischen Partei, die den Sozialismus anstrebt, und die Nutzlosigkeit aller Reformparteien. Die Reform des Kapitalismus durch kommunistische Gewalt ist nicht besser als eine Reform durch die Fabianische „Unvermeidlichkeit der Allmählichkeit“. Nur die Sozialistische Partei hat konsequent auf den einen sicheren Weg hingewiesen. Nach unseren jahrelangen Bemühungen ist es daher ermutigend zu sehen, dass Genossinnen und Genossen die Aufgabe für sich in anderen Ländern übernehmen. Wie die Socialist Party of Australia basiert auch die Workers' Socialist Party der Vereinigten Staaten auf unserer Grundsatzerklärung, wobei nur geringfügige Änderungen aufgrund der unterschiedlichen Terminologie der Institutionen dieses Landes erforderlich sind.

Wir entbieten unseren Mitstreitern unsere Glückwünsche und guten Wünsche.

Stichworte: Klassisches Archiv, Geschichte der WSPUS, Linker Reformismus, World Socialist Party der Vereinigten Staaten

Foto des Autors
Stehend für Sozialismus und nichts als.

Ähnliche Artikel

Demokratie, News, Politik

Zur Verteidigung der Demokratie: Proteste in Israel/Palästina

Massenproteste an diesem Wochenende in Israel/Palästina gegen die neue Regierung, zur Verteidigung der Bürgerrechte und der Demokratie und gegen die ethnische Säuberung von Beduinen und Palästinensern.

2 min gelesen

Produkte, Politik

Hugo Chávez: „Sozialist des 21. Jahrhunderts“ oder populistischer Starker?

Aufrufe: 547 Aus der Aprilausgabe 2013 von The Socialist Standard Die Formel „Sozialismus des 21. Jahrhunderts“ fasst die Hoffnungen zusammen, die viele Linke auf der ganzen Welt in ... setzen.

5 min gelesen

Klimaschutz, Arbeitsumfeld, Geschichte, Sozialismus, Arbeiten

Jonestown: Im Namen des Sozialismus

Aufrufe: 630 Jonestown war eine landwirtschaftliche Siedlung im Regenwald von Guyana, nahe der Nordküste Südamerikas, die 1974 von Mitgliedern einer ... gegründet wurde.

2 min gelesen

Klasse, Wirtschaftskunde, Politik

Bernie Sanders und Arbeiterkontrolle

Views: 758 Die Idee der „Arbeiterkontrolle“ oder „Industriedemokratie“ wird jetzt in amerikanischen politischen Kreisen diskutiert. Sogar einige der weitsichtigeren Arbeitgeber unterstützen jetzt ...

2 min gelesen
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
Diese Website verwendet das Plugin zur Benutzerüberprüfung, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Teilen mit...