Home » Blog » Words of Wisdom

Klasse

Words of Wisdom

„Jedem Profiteur steht es frei, das Leben seiner Landsleute zu verkürzen, indem er ihnen das Lebensnotwendige vorenthält, und er tut dies als Angehöriger einer hochangesehenen Klasse. Die Polizei schützt ihn und seine Gewinne vor den Opfern …“ Professor Damodar Dharmananda Kosambi – Mathematiker, Historiker, Philologe und Genetiker

by Weltsozialistische Partei USA

Veröffentlicht am:

Aktualisiert:

1 min gelesen

In seinem Vorwort zur indischen Ausgabe von Dyson Carter, Sünde und Wissenschaft (1950) schrieb Professor Damodar Dharmananda Kosambi (1907–1966), Mathematiker, Historiker, Philologe und Genetiker:

„Jedem Profiteur steht es frei, das Leben seiner Landsleute zu verkürzen, indem er ihnen das Lebensnotwendige vorenthält, und er tut dies als Mitglied einer hochangesehenen Klasse. Die Polizei schützt ihn und seine Gewinne vor den Opfern. Der Wissenschaftler ignoriert die Auswirkungen von Hunger, schmutzigen Unterkünften und mangelnder Bildung auf diejenigen, die den Profit ermöglicht haben, und beeilt sich, dem Kapitalisten mit technischem Rat, medizinischer Hilfe oder sogar unentgeltlichem Lob zu helfen. Denn wer außer den Reichen kann gut bezahlen, wer außer denen, die hohe Profite gemacht haben, stiftet Forschung? 

Was die Religion betrifft, so verkündet sie lediglich, dass die Unterdrückten in einem anderen Leben zu ihrem Recht kommen werden, oder – was noch tröstlicher ist – dass sie sich in einer früheren Geburt schlecht benommen haben müssen, um jetzt so zu leiden. Das heißt, sie können ganz ignoriert oder noch schmerzhafter gequetscht werden. Der Reformer versucht mit den besten Absichten, die Vorteile einer Revolution ohne die Revolution selbst zu erlangen.“

Foto des Autors
Stehend für Sozialismus und nichts als.

Ähnliche Artikel

Klasse, Geschichte

Frederick Douglass: Die schottische Verbindung

Alan Johnstone beschreibt die Verbindung des großen Anti-Sklaverei-Schriftstellers und Redners Frederick Douglass zu Schottland.

4 min gelesen

Klasse, Geschichte, Politik

Vor und ohne Marx: Chartistisches Denken

Die Ideen von Marx sind nicht aus dem Nichts entstanden. Sie sind aus den Werken vieler anderer vor ihm hervorgegangen. Hier konzentrieren wir uns auf das unabhängige Denken, das sich innerhalb der Arbeiterklasse entwickelt hat und das Marx in seine eigene Vorstellung von der Welt um ihn herum integrieren würde.  

6 min gelesen

Kapitalismus, Klasse, halb, News, Polizei, Politik

Warum wir nicht atmen können

Welche Bedeutung hat die Massenbewegung des sozialen Protests? Ein kraftvoller und bewegender Kommentar aus der Gruppe Internationalist Perspective.

9 min gelesen

Produkte, Klasse

Wer sind „die Armen“? (2013)

Aufrufe: 458 Aus der Oktoberausgabe 2013 von The Socialist Standard Sozialisten zögern, über „die Armen“ als eigenständige soziale Gruppe zu sprechen. In einer gewissen realen ...

3 min gelesen
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
Diese Website verwendet das Plugin zur Benutzerüberprüfung, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Teilen mit...